Deutscher Verkehrsgerichtstag in Goslar tagt

Vom 24.01. bis zum 26.01.18 fanden die 56. Verkehrsgerichtstage im niedersächsischen Goslar statt. Als einer der führenden Dienstleister im Personenschadenmanagement ist bereits seit vielen Jahren auch die Reha Assist Deutschland GmbH vertreten.

Auf den VGTs kommen einmal jährlich die Verkehrsfachleute und Experten auf ihren Rechtsgebieten zusammen um relevante Neuerungen im Verkehrsrecht zu disputieren. Die alljährlichen Entschlüsse der „Who is Who“ im Verkehrsrecht führen letztlich auch zu entscheidenden Änderungen der Verkehrsgesetze – und Vorschriften.

In diesem Jahr wieder ein heiß diskutiertes Thema: das automatisierte Fahren und seine Konsequenzen, das Einfordern härterer Strafen für Gaffer die am Unfallort fotografieren oder filmen, sowie das unerlaubte Entfernen vom Unfallort.

Zurück